Die Reehmühle

Foto: Bernd Laucht

Seit 1740 ist die Reehmühle im Besitzt der Familie Rehe, später Reeh.
Der Mühlenbetrieb wurde in den 1960er Jahren eingestellt.
Danach war der Hof ein sehr bekanntes Ausflugslokal und Restaurant mit Biergarten.
Dann ist dort eins Hundepension eingerichtet worden. Man ist sozusagen auf den „Hund“ gekommen.
Doch bestimmt schon bald, so ist zu hoffen, wird die Mühle wieder in neuem Glanz erstrahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.